Besuch auf dem Bauernhof

Bereits im Oktober machten die Grashüpfer und Hummeln ihren ersten gemeinsamen Ausflug im neuen Kindergartenjahr. Doch bevor Schwein & Co in ihrem Lebensumfeld bestaunt werden konnten, bereiteten sich die Kinder in einem Stationenlauf  auf die anstrengende Arbeit auf einem Bauernhof vor. Sie fuhren Traktor, fütterten die Schweine, melkten die Kühe und schoren die Schafe.

Als Bauernhof- Experten ging es dann am 23.10 auf den Bauernhof Masia Can Pere“ nach Sant Pere de Ribes. Dort erfuhren die Kinder nicht nur was Ziegen, Gänse und Hühner gerne fressen, sondern durften auch selbst die Fütterung der Tiere übernehmen. Ausserdem bekam jedes Kind ein Ei der hofeigenen Hühner mit nach Hause.

Am meisten strahlten jedoch die Kinderaugen, als sie Pferd und Esel auf der Koppel entdeckten. Nachdem das Pferd mit Heu gestärkt wurde, konnte jeder der wollte eine Runde auf ihm reiten.

Mit einem leckeren Picknick vor Ort und 40 danach im Bus schlafenden Kindern  ging ein toller und aufregender Tag zu Ende. Ganz etwas besonderes war es für alle, die Eier von den hofeigenen Hühner mitzunehmen. Diese wurden dann gemeinsam im Kindergarten gekocht und entweder dort oder Zuhause verspeist.

Zurück