Dirección Técnica

ANERKENNUNG DER DEUTSCHEN SCHULLAUFBAHN DURCH DIE GENERALITAT DE CATALUNYA

Klassen 1 - 9:

Schüler, die in eine dieser Jahrgangsstufen der Deutschen Schule aufgenommen werden, benötigen nach der zur Zeit gültigen Gesetzgebung (Erlaß vom 16.12.2002 - BOE vom 28.12.2002) keine Anerkennung ihrer bisherigen Schullaufbahn (convalidación). Ihre Zuweisung zu einem bestimmten Jahrgang erfolgt ihrem Alter entsprechend und nach den allgemein üblichen Kriterien.

Bei der Anmeldung sollten sich die Eltern aber schon überlegen, ob sie an der Anerkennung interessiert sind, und das entsprechende Blatt unterschreiben.

Klassen 10 - 12:

Schüler, die in eine dieser Jahrgangsstufen in die Deutsche Schule eintreten, müssen bei ihrer Einschreibung schriftlich erklären, ob sie die Anerkennung ihrer Schullaufbahn durch die katalanischen Behörden wünschen oder ob sie auf diese Anerkennung verzichten (renuncia). Diese Erklärung ist von den Eltern zu unterschreiben. Falls die Anerkennung gewünscht wird, sind die deutschen Versetzungszeugnisse ab Klasse 7 im Original vorzulegen.

Die Dirección Técnica informiert diese Schüler über ihren Ausbildungsweg und darüber, wie im Einzelfall zu verfahren ist.

Die Anerkennung ist gegebenenfalls nötig, wenn man ein Studium (Zulassungsprüfung PCE) bzw. eine höhere Ausbildung an einer spanischen Universität oder Fachhochschule aufnehmen will.