Neue Sekundarstufe

Seiteneinsteiger aus katalanischen/spanischen Grundschulen

Die Deutsche Schule Barcelona ist eine Begegnungsschule, da sie auch Kindern aus rein katalanischsprachigen oder spanischsprachigen Familien und ohne Vorkenntnisse der deutschen Sprache die Möglichkeit einer Schullaufbahn an der Schule im a-Zweig oder NSS-Zweig (Nueva Secundaria)  bietet.
Der Einstieg erfolgt über den einjährigen Vorbereitungskurs (Cursillos de preparación) für Viertklässler, der zweimal pro Woche am Nachmittag an unserer Schule stattfindet. Unumgänglich für die  Zulassung zu dem  Vorbereitungskurs ist die Teilnahme an einer Zulassungsprüfung im dritten Grundschuljahr.

Ziel des Vorbereitungskurses ist es dann, die Sprachbegabung der Kinder zu evaluieren und am Ende des Jahres den Schülern den Eintritt in die Klasse 5a anzubieten, die mit Erfog den Vorbereitungskurs durchlaufen haben und die notwendige Qualifikation schaffen.
Schüler, die an dem Vorbereitungskurs teilgenommen haben, dann aber nicht in die Klasse 5 a gehen, können dann bis zur Klasse 9 an Sprachkursen "Deutsch als Fremdsprache" teilnehmen, die zwei Mal in der Woche angeboten werden.

In den Klassen 5a – 7a lernen die Schüler intensiv Deutsch (8 bzw. 7 Wochenstunden). Der Mathematikunterricht erfolgt ebenfalls in deutscher Sprache und in den Fächern Kunst und Sport werden die Schülerinnen und Schüler integriert mit Schülern der Klassen 5b - d unterrichtet.  So erfolgt ain allmählicher Einstieg in das deutsche Schulsystem. In Klasse 8 werden die a-Schüler bis auf die Fächer Deutsch und Geschichte in die Parallelklassen integriert. Die vollständige Integration erfolgt in der Oberstufe, wo die Schüler auf das deutsche Abitur vorbereitet werden.

Alle Informationen zu diesem Zweig, der ja speziell katalanische/spanische Eltern interessiert, finden Sie auf der  spanischen Seite.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Gema Esteve

Koordinatorin der Neuen Sekundarstufe

Dra. Ma. Eugenia de la Torre

Koordinatorin der Neuen Sekundarstufe