Nachmittagsaktiviäten in der Grundschule

INFORMATION Gerne stehen Ihnen die Verwaltung und Frau Claver bei Fragen zur Verfügung. 
MAIL
Tel + (34) 93 371 83 00+ (34) 93 371 84 00
Fax + (34) 93 473 39 27

 

Nachmittagsaktivitäten Grundschule

Der Nachmittag in der Grundschule beginnt um 14:00 und endet um 16:30.

Die Buchung einer Nachmittagsaktivität beinhaltet meistens 60 oder 90 Minuten der Aktivität. Vor und/oder nach dieser haben alle Kinder die Möglichkeit in die Hausaufgabenaufsicht im Klassenzimmer zu gehen, oder die Zeit im Hof unter Beaufsichtigung zu verbringen.

Tag: Dienstag und Donnerstag (Kl. 1-4)
Trainingszeit: 14:00 – 15:00 Kl. 1-2 / 15:00-16:00 Kl. 3-4
Betreuungszeit: Vorher oder nachher
Teilnehmer: Min. 8, max. 20
Sprache: Spanisch
Aikido ist eine japnaische Kampfkunst, in der es nicht um das Kämpfen geht, sondern darum, wie man sich verteidigt, indem man die Kraft des Angreifes nutzt. Durch viele verschiedene Bewegungen, Hebel und Würfe versucht man, einen Angriff kraftlos abzuwehren. Daher gibt es im Aikido auch keine Wettkämpfe, man traineirt immer nur miteinander und niemals gegeneinander.

 

Tag: Mittwoch (Kl. 1-4)
Trainingszeit: 14:00 – 15:00 Kl. 1-2 / 15:00-16:00 Kl. 3-4
Betreuungszeit: vorher oder nacher
Teilnehmer: Min. 8, max. 18
Sprache: Spanisch

Die Unterrichtsgrundlage bildet das klassische System: Disziplin, Entwicklung der tänzerischen und spielerischen Fertigkeiten, Improvisation, Bodengymnastik, Stangen-Exercice, kleine tänzerische Schrittkombinationen.

Tag:

Dienstag und Donnerstag (Klasse 3-4)

Trainingszeit: 14:00 – 15:30
Teilnehmer: Min. 10, max. 25
Sprache: Spanisch
Basketball ist eine Aktivität, die die motorischen Fähigkeiten verbessert und durch spezielle Übungen mit Spielen und div. Parcours den Kindern die Sportart näher bringt.  Man lernt zudem taktische und strategische Konzepte, die die Entscheidungen und Zusammenarbeit der Kinder untereinander fördert.

Tag:

Montag und Mittwoch (Kl. 3-4 )

Dienstag und Donnerstag (Kl. 1-2)

Trainingszeit:

14:00 – 15:30

 

Teilnehmer:

Min. 10, max. 25

Sprache:

Spanisch

Fußball fördert die Beweglichkeit und verbessert auch die allgemeine körperliche Kondition. Des Weiteren werden den Kinder die schulischen und auch allgemeinen Wettkämpfe näher gebracht.

 

Tag:

Mittwoch (Kl. 1-2)

Donnerstag (Kl. 3-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 6, max. 12

Sprache:

Spanisch

Wir bieten einen kreativen Kurs an, in dem wir Stricken, Häkeln und Weben lernen am Beispiel eines konkreten Kleidungsstücks oder Assessoires: Buffs, Mützen, Schals, Etuis, Schmuck, Puppen, Amigurumis, Körbe usw.

Im Kurs lernen die Kinder mit unterschiedlichen Materialien, wie z.B. Baumwolle, zu arbeiten und machen sich auf diese Weise mit der Welt der Handarbeit vertraut.

 

Tag:

Montag bis Freitag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 10, max. 20

Sprache:

Deutsch

Während der Hausaufgabenbetreuung werden die Schüler*innen von einer Lehrkraft betreut und bekommen individuelle Hilfestellungen bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Die Lehrkräfte überprüfen, ob alle Hausarbeiten gemacht sind und verfassen ggf. relevante Beobachtungen/Hinweise für Eltern am Ende der Betreuungszeit.

 

Tag:

Freitag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 25 (in allen Gruppen zusammen)

Sprache:

Spanisch

Fachspezifische Lernziele und Schlüsselkompetenzen, die gefördert werden:

1. Grundtechniken des Hockeyspiels:

  • Statische und dynamische Pässe Vor- und Rückhand
  • Statische und dynamische Annahmen Vor- und Rückhand
  • Schiebarten, mit erhobenem Kopf, mit Richtungs- und Rhythmuswechsel
  • Individuelle Verteidigung
  • Grundkenntnisse Angriff und Verteidigung. Positionierung auf dem Spielfeld.

2. Programm für persönliche und soziale Verantwortung:

  • Niveau 1: Respekt vor den Meinungen und Gefühlen der anderen
  • Niveau 2: Mitarbeit und Einsatz
  • Niveau 3: Autonomie
  • Niveau 4: Hilfe und Führung

Inhalte und Themen:

  • Schlagtechniken
  • Annahmetechniken
  • Dibbling, Finten, Drehungen
  • Entwicklung der Taktik 1 zu 1 und 2 zu 1
  • Jab, Lunge etc.
  • Spiel in L- oder V-Form
  • Lernen, unsere starke Seite einzusetzen

Unterrichtsgestaltung und Organisation:

Die Unterrichtsstunden beginnen immer mit einer Bewusstmachung der technischen Ziele und der Ziele bezüglich des Verhaltens, die in der Stunde erreicht werden sollen. Dies erfolgt mithilfe von Fragen, damit die Schüler*innen das Erlebte mit dem Erarbeiteten verbinden können. So wird der Transfer zum wirklichen Leben außerhalb des Sports gefördert.

Im zweiten Teil erleben die Schüler die Verantwortung durch den Sport. Während sie üben, werden sie gefragt, welche Werte sie gerade umsetzen.

Das Tarining endet mit einer Gruppensitzung, in der die Stunde kommentiert wird und jede*r Schüler*in sich selber im Hinblick auf die vorgenommenen Ziele evaluiert.

 

Tag:

Montag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

14:00 – 15:00 Kl. 1-2 / 15:0 – 16:30 Kl. 3-4

Betreuungszeit:

vorher und nachher

Teilnehmer:

Min. 8, max. 18

Sprache:

Spanisch

Der Hip-Hop Kurs ist darauf ausgerichtet um die rhythmische Fähigkeit, das musikalische Gehör und das Wissen des eigenen Körpers zu entwickeln. Außerdem wird die Hip-Hop Kultur den Kindern näher gebracht.

 

Tag:

Freitag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 10 pro Gruppe

Sprache:

Spanisch

Inline ist eine Individualsportart. Ziel ist ein sicheres Erlernen der jeweiligen Fortbewegungsart.

Die Schüler*innen werden je nach Können in Gruppen eingeteilt und erlen bzw perfektionieren die Sportart.

Tag:

Freitag (Kl. 1-2)

Dienstag (Kl. 3-4)

Trainingszeit:

15:15 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 10, max. 20

Sprache:

Spanisch

Mithilfe der Nachmittagsaktivität "Kochen für Kinder" werden die Schüler*innen an eine gesunde Ernährungsweise herangeführt und lernen gemeinsam die Welt der gesunden Küche und des Kochens kennen.

In einer spaßigen und zielgruppengerechten Atmosphäre können sich die Schüler*innen in der Zubereitung von schmackhaften und gesunden Gerichten ausprobieren.

Auch Zuhause mit der Familie können die Kinder ihre Rezepte downloaden und ihr Können unter Beweis stellen.

Tag:

Dienstag (Kl. 3-4)

Donnerstag (Kl. 1-2)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 10

Sprache:

Deutsch

Die Kinder lernen in didaktischer Aufbereitung verschiedene Kunstmaterialien (Ton, Aquarell, Tempera, Pastell etc.) und Techniken (Collage, Frottage etc.) kennen. Geschult werden dabei das ästhetische Empfinden und der kreative Ausdruck sowie die eigenen Ideen und Emotionen im künstlerischen Prozess darzustellen und zu verarbeiten. Im Gesprächskreis wird gelernt die eigenen Kreationen vorzustellen und die Ideen der anderen zu betrachten und wertzuschätzen.

Tag: Montag (Kl. 3-4) und Dienstag (Kl. 1-2)
Trainingszeit: 15:00 – 16:30
Betreuungszeit: Vorher
Teilnehmer: Min. 8, max. 12
Sprache: Spanisch

Es gibt eine Vielzahl von Zauberaktivitäten für Kinder, die sich darauf reduzieren Zaubertricks beizubringen. Mit dieser Aktivität wollen wir den Kindern zudem eine kreative und erlebbare  Selbsterfahrung ermöglichen, die das eigene Selbstwertgefühl stärkt und die Persönlichkeit formt und sie ihren eigenen individuellen Stil finden lässt. 

Das grundlegende Ziel dieser Aktivität ist die künstlerischen Fähigkeiten jedes Kindes zu entdecken und mithilfe von Zaubertricks, körperlichen Ausdrucks und Grundtechniken des Schauspiels das eigene Selbstbewusstsein und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

 

Tag:

Montag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 20

Sprache:

Spanisch

Informationsblatt

Basierend auf der LEGO® Education-Methodik basieren außerschulische Übungen auf aktivem Bauen. Kinder sind die Protagonisten ihrer eigenen Entdeckung und ihres Erlernens.

Durch Programmierung erwecken sie Ihre Konstruktionen zum Leben. Darüber hinaus erstellen sie ihre eigenen Apps mit APP Inventor, Scratch, Tynker.

 

Tag:

Donnerstag (Kl. 2-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 20

Sprache:

Spanisch

Für Schüler und Schülerinnen, die Robotix I bereits besucht haben.

 

Tag:

Dienstag (Kl. 3-4)

Mittwoch (Kl. 1-2)

Trainingszeit:

14:00 - 15:00 Kl. 3-4 / 15:00 – 16:00 Kl. 1-2

Betreuungszeit:

vor und nach der Aktivität

Teilnehmer/Participantes:

Min. 8, max. 12

Sprache:

Deutsch

Schlüsselfertigkeiten für Sozialkompetenz in jungem Alter kennen zu lernen, erleichtert Kindern die Schullaufbahn mit ihren Hürden und Stolpersteinen ungemein.
Wenn Kinder ein Emotionsvokabular lernen und ihre eigenen Gefühle und die der anderen erkennen, lernen sie, sich einfühlen zu können. Mit der Fähigkeit, sich in eine traurige Person einzudenken, geht zum Beispiel die Motivation einher, dieser zu helfen. Denken wir im schlimmsten Fall an Mobbing in der Schule.

Sie lernen: Grenzen zu erspüren und Unterschiede zu akzeptieren, streiten und verlieren zu können, mit guten und unangenehmen Gefühlen umzugehen, sich auf sich selbst zu verlassen, sich mehr zuzutrauen

 

Tag:

Freitag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

15:00 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 14

Sprache:

Spanisch

Das Ziel dieser Aktivität ist es, dass die Schüler*innen die Basis des Spieles kennen lernen und ein Grundkonzept für ein sicheres Spielen erlernen. Schach verbessert die Denkfähigkeit sowie abstraktes Denken und hilft bei Entscheidungsfindungen in schwierigen Situationen.

 

Tag:

Montag oder Dienstag (Kl. 1-4)

Trainingszeit:

14:15 – 16:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 35

Sprache:

Spanisch

Schwimmen ist eine sehr komplexe und körperliche Sportart, die Koordination, Ausdauer und das Selbstvertrauen stärkt. Auf dem Weg zum umd vom Schwimmbad sowie in den Umkleidekabinen werden zusätzlich der Zusammenhalt und die Verantwortung gefördert.

Das Schwimmen findet in der La Bonaigua statt. Die Kinder fahren mit einem Bus hin und zurück zur Schule.

 

Tag:

Mittwoch (Kl. 3-4)

Trainingszeit:

14:45 - 16:15

Teilnehmer:

Min. 8, max. 12

Sprache:

Spanisch

Das Hauptziel der Aktivität ist es, die Teilnehmer*innen in den Padelsport einzuführen. Um dies zu schaffen, werden die Werte des Sports im Allgemeinen übertragen, wie Gruppenarbeit, Respekt zwischen Spieler*innen, FairPlay, Koordination und sportliche Fähigkeiten. Schüler*innen gewöhnen sich an Ball und Schläger und lernen die wichtigsten Schläge im Padel.

Dies findet im Club de Tenis Sant Gervasi statt. Die Kinder fahren 14:30 mit dem Bus hin und kommen 16:25 zurück.

 

Tag:

Montag und Mittwoch (Kl. 3-4)

Trainingszeit:

14:00 – 15:30

Teilnehmer:

Min. 8, max. 20

Sprache:

Deutsch/Spanisch

Volleyball ist eine Mannschaftssportart, bei der die Zusammenarbeit besonders wichtig ist, um ein Ziel zu erreichen.

Durch Spiel und Spaß am Sport soll die Lust zu lernen, sich anzustrengen und die verschienenen Situationen, die sich im Training und im Spiel ergeben, zu respektieren, gefördert werden.

Tag:

Donnerstag (Kl. 1-2)

Mittwoch (Kl. 3-4)

Trainingszeit: 15:00-16:30
Teilnehmer: Min. 8, max. 10
Sprache:

Spanisch

Yoga für Kinder ist eine Aktivität, in der es nicht um Leistung geht und in der Yoga durch Spiele, Geschichten, Lieder und kreativen Tanz praktiziert wird.

Ziele:

  • Die Kinder verbessern ihre motorischen Fähigkeiten und ihre Flexibilität.
  • Sie lernen ihren Körper kennen und auf ihn zu hören.
  • Sie werden selbstbewusster.
  • Sie lernen, sich zu entspannen.
  • Sie lernen, sich selber und andere zu respektieren.
  • Sie lernen ihre Emotionen zu identifizieren, auszudrücken und zu kanalisieren.
  • Yoga verbessert die Koordination, das Gleichgewicht und die Konzentration.