19. Landeswettbewerb Mathematik Bayern

Die 2.Runde des Landeswettbewerbs Mathematik ist abgeschlossen. 377 der 1109 Teilnehmer der ersten Runde hatten die Aufgaben der 2.Runde erhalten. Einer davon war Maximilian Keßler aus der 10c, der diese anspruchsvollen Aufgaben eingeschickt hat. Im Schnitt wurden 7,6 von 12 Punkten erreicht. Maximilian erreichte 12 von 12 Punkten und gehört damit zu den 60 besten Schülerinnen und Schüler, die als Landessieger zu Seminaren nach Würzburg oder nach Riedeburg eingeladen wurden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Zurück