Interact: Benefizkonzert

Am 9. Oktober 2018 fand das diesjährige Benefizkonzert der Deutschen Schule Barcelona statt. Das Programm, sowie Buffet, wurde allein von uns Schülern der Interactgruppe geplant und umgesetzt. Der in Barcelona ansässige Rotary Club Diagonal bietet Jugendlichen die Chance sich sozial zu engagieren. Die Hauptaufgabe besteht darin, gemeinnützige Projekte zu planen. Dieses Jahr gingen die Einnahmen an die Mirabal-Curie-Schule, welche sich in der dominikanischen Republik befindet. Durch die eingenommenen Spenden wird den Schülern ermöglicht ihre Freude an der Wissenschaft experimentell auszuüben. Da es der Schule an finanziellen Mitteln fehlt, haben wir ihnen gerne unsere Hilfe zur Verfügung gestellt. Dank der großzügigen Spenden, der mehr als 50 Besucher, haben wir fast 1000 Euro eingenommen. Wir wollen uns auf diesem Wege noch einmal dafür bedanken.

Das Benefizkonzert war ein großer Erfolg, nicht nur der vielen Spenden wegen, sondern auch weil die Interactgruppe der Deutschen Schule Barcelona und der Amerikanischen Schule Barcelona erstmals zusammengearbeitet haben. Hier konnten Schüler der deutschen sowie der amerikanischen Schule gemeinsam musizieren und neue Kontakte schließen. Insgesamt wurden uns zwölf Auftritte geboten. Auch hier wollen wir uns nochmal für das großartige Engagement bedanken.

Wir Schüler der Interactgruppe hatten großen Spaß den Gästen einen tollen Abend ermöglichen zu können und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, sowie auf weitere Kooperationen zwischen der Deutschen und der  Amerikanischen Schule.

Luisa Prasai und Cara Gerlach im Namen von Interact

Zurück