Mathematik: Exkursion an die UPC

Am 22.02.2018 konnten mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 einen Ausflug an die Universidad Politécnica de Catalunya in der Calle Diagonal machen. Dort erwartete sie ein Vortrag zum Thema „Wie wurden astronomische Distanzen in der Zeit vor Christi Geburt bestimmt?“

In dem Vortrag wurde klar, dass bereits im antiken Griechenland einzelne Gelehrte mit einem heliozentrischen Weltbild gearbeitet haben, bei dem die Erde um die Sonne kreist. Dabei konnten sie bereits den Abstand Erde-Sonne und die Größenordnungen von Erde und Sonne grob bestimmen.

Wir danken der UPC für dieses interessante Angebot für unsere Schülerinnen und Schüler.

Photos: Susana de Mesa Sterthoff

Zurück