Arbeitsgruppe Gemeinsames Erziehungskonzept

Die Arbeitsgruppe Gemeinsames Erziehungskonzept  besteht aus Eltern, Schülern und Lehrkräften aus allen Schulbereichen (KG, GS und OS). Unsere Aufgabe ist die Förderung und Bewusstmachung der im Gemeinsamen Erziehungskonzept und im Leitbild der DSB enthaltenen Werte und Aussagen.

Werteerziehung für ein gutes Zusammenleben der Schulgemeinschaft ist unser Ziel.
Dabei orientiert sich unsere Arbeit  an der jeweils aktuellen Realität der Schüler und möchte die integrative und erzieherische Arbeit der Lehrkräfte unterstützen.
Wir formulieren Mottos, entwerfen Plakate und planen Aktionen, die sowohl im Schulalltag wirksam sein sollen, als auch im Rahmen groβer offener Schulveranstaltungen (wie Weihnachtsmarkt und DSB Fest).

Liegt Ihnen die schulische Werteerziehung am Herzen? Haben sie Anregungen dazu?
Unsere AG trifft sich ca. 1 Mal im Monat und ist offen für interessierte Personen und Mitarbeiter mit kreativen Ideen.

Unsere Grundlagen:

Rechte und Pflichten: Grundschule

Wertschätzung

Viele Diamanten ergeben einen groβen Schatz:
die Gemeinschaft der Deutschen Schule Barcelona
Tragen wir nicht alle etwas Kostbares in uns?
Sind wir nicht mehr, als ein Name oder ein Gesicht?

Die besonderen Eigenschaften einer Person kann man meistens nicht auf den ersten Blick erkennen.
Doch das heiβt nicht, dass sie keine hat. Jeder hat eigenen Gaben und Talente. Jeder ist wertvoll, wie ein Diamant.  

Dieses Mosaik haben alle Schülerinnen und Schüler, ebenso alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schule zusammengestellt.
Sie alle treten jeden Morgen durch die Eingangstür herein und bringen ihren besonderen Wert, ihren Diamanten, in die Gemeinschaft der Schule ein.

Und dann verwandelt sich unsere Schule, jeden Tag, in einen Schatz aus Diamanten von unschätzbarem Wert.

Empathie


Zum Motto “Wir begegnen uns mit Empathie und Verständnis” boten wir an unserem Stand am Weihnachtsmarkt 2018 verschiedene Empathiespiele für Kleine und Groβe.

Ein Herz für obdachlose Menschen
In der Vorbereitungszeit des Weihnachtsmarktes besuchte Wolfgang Striebinger die 4. Klassen in der Grundschule und die Klassensprecher der Oberschule. Er ist der Gründer und Leiter der sozialen Einrichtung Chiringuito de Dios, die sich um Obdachlose im Raval kümmert. Seit vielen Jahren unterstützt unsere Schule diese Einrichtung mit dem Erlös des Weihnachtsmarktes. Auf anschauliche Weise brachte Herr Striebinger den Schülern und Schülerinnen die Arbeit seiner Einrichtung nahe und weckte in ihnen ein Herz für Menschen die kein Zuhause haben. Auch am Weihnachtsmarkt selbst gab er an seinem Stand Eltern, Lehrern und Schülern Gelegenheit, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Kontaktpersonen

Birgit Schilling

Fachleiterin Religion

Juan Espiau

Schulsozialpädagoge